Austernpilzsalat mit Kichererbsen

  • Anzahl Personen: 4
  • Rezeptgruppe: Salate

Zubereitung

  1. 4 Tomaten
  2. 8 Erdbeeren
  3. 2 Kugel Mozzarella
  4. 1 rote Zwiebel
  5. 200 g Austernpilze
  6. 2 EL Butter
  7. Salz und Pfeffer aus der Mühle
  8. 2 Hand voll Spinatblätter
  9. 2 TL Weißweinessig
  10. 2 TL Himbeeressig
  11. 4 EL Olivenöl
  12. 4 EL Kichererbsen (24 Stunden quellen lassen und anschließend kochen oder einfach aus der Dose)

Zubereitung

Die Tomaten waschen und achteln, dabei die Stielansätze herausschneiden.

Die Erdbeeren putzen, waschen und ebenfalls achteln.

Den Mozzarella in Würfel schneiden.

Die halbe Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.

Die Austernpilze putzen, größere Pilze etwas zerkleinern. In einer Pfanne in der heißen Butter einige Minuten an­braten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Spinatblätter waschen, trockentupfen und vier Scha­len damit auskleiden. Für das Dressing die beiden Essig­sorten, Salz, Pfeffer und Olivenöl verrühren.

Die Pilze in die vorbereiteten Schalen geben und Toma­ten- und Erdbeerspalten darauf anrichten.

Die Kicher­erbsen, Zwiebelringe und Mozzarellawürfel darüber ver­teilen.

Zum Schluss das Dressing über die angerichteten Salatzutaten träufeln.