Bananen-Brot

  • Fertig in: 30 Minuten
  • Rezeptgruppe: Kuchen

Zutaten

  • 3 bis 4 sehr reife, geschälte Bananen (ca. 400 bis 500 g)
  • 100 g Zartbitter-Schokolade
  • 100 g Vollmilch-Schokolade
  • 100 g Walnüsse
  • 200 g Weizenmehl (1050er)
  • 1 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Haselnüsse, gemahlen
  • 120 g Rohrohrzucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 2 Eier (Kl. M)
  • 100 g Joghurt
  • 75 ml Öl

Zubereitung

Eine Kastenform (ca. 20 cm) mit Backpapier auslegen.

Den Zucker, Vanillezucker, Eier und Joghurt verrühren und  Öl zugeben. Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken und gut unterrühren.

Die Schokolade und die Walnüsse grob hacken. Mehl mit Zimt, Natron und Salz mischen, Schokoladenstückchen sowie Walnüsse und Haselnüsse zugeben. Mehlmischung nur kurz unter die Eiermischung rühren.

Den Teig in die Kastenform füllen und bei 180 Grad auf der zweiten Schiene von unten ca. 60 Minuten backen. Den Kuchen etwa 10 Minuten in der Form auskühlen lassen, dann vorsichtig herausnehmen.

Am besten noch warm servieren.