Bataviasalat mit Orangen und Radieschen

  • Anzahl Personen: 4
  • Rezeptgruppe: Salate

Zutaten

  • 1 Bataviasalat
  • 4 Orangen
  • 1 rote Zwiebel
  • 1/2 Bund Radieschen
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1/2 TL Senf
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 3 EL Olivenöl

Zubereitung

Die Salatblätter vom Strunk ablösen und in reichlich kaltem Was­ser rasch, aber sorgfältig waschen. Die Blätter trockenschütteln, einige schöne kleine Blätter zum Auskleiden der Salatschale zurücklegen, die restlichen in mundgerechte Stücke zerteilen.

Die Orangen mit einem scharfen Messer so schälen, dass auch die weiße Haut mit entfernt wird. Die Fruchtfilets zwischen den Trennwänden herauslösen. Den dabei austretenden Saft auffangen und für das Dressing aufbewahren.

Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.

Die Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden.

Für das Dressing Weißweinessig, Senf, Salz, Pfeffer und etwa 3 EL Orangensaft verrühren. Mit einem Schneebesen das Olivenöl nach und nach unterschlagen. Den zerkleinerten Bataviasalat, die Zwiebelringe und die Radieschenscheiben mit dem Dressing mischen.

Eine Salatschüssel mit den beiseite gelegten Bataviablättern aus­legen, den angemachten Salat darauf verteilen und die Orangen­filets darüber geben.