Blattsalat mit Curryfisch

Zutaten

  • 100 g Romanasalat
  • 100 g Spinat
  • 1/2 Bund Radieschen
  • 500 g Kabeljaufilet
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Currypulver
  • 70 g Chorizo (spanische Paprikawurst)
  • 1 EL Weißweinessig
  • 4 EL Olivenöl

Zubereitung

Salat und Spinat putzen, waschen und trockenschütteln. Die Radieschen putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden.

Fischfilet waschen und trockentupfen. In mundgerechte Stücke teilen, salzen, pfeffern, mit Zitronensaft beträufeln.

1 EL Butterschmalz erhitzen und Kurkuma und Curry darin anschwitzen. Fischfilets dazugeben und rundum etwa 4 bis 5 Minuten braten, herausnehmen und warm halten.

Chorizo in dünne Scheiben schneiden. Im restlichen Butterschmalz anbraten und herausnehmen.

Für die Marinade den Essig mit Salz und Pfeffer verrühren. Das Olivenöl mit einem Schneebesen nach und nach unterschlagen. Salat, Spinat und Radieschen vermischen. Die Marinade darüber geben und die Wurstscheiben und Kabeljaustücke darauf anrichten.