Blaukraut-Linsen-Salat

  • Anzahl Personen: 4
  • Rezeptgruppe: Salate

Zutaten

  • 200 g Tellerlinsen
  • Salz und Pfeffer
  • 500 g Blaukraut
  • 5 EL Rotweinessig
  • 1 EL Apfelsaft
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL flüssiger Honig
  • 1 Msp. Piment
  • 1 Msp. Nelkenpulver
  • 1 Msp. Zimt
  • 100 g Walnusshälften
  • 1 rotschaliger Apfel
  • Zitronensaft
  • 100 g Gorgonzola

Zubereitung

Die Linsen nach Packungsanleitung zubereiten.
Inzwischen das Blaukraut putzen, die äußeren Blätter entfernen, den Krautkopf vierteln, von dem harten Strunk befreien und in sehr schmale Streifen schneiden.
Die Krautstreifen in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser überbrühen.
5 Minuten ziehen lassen.
Dann abgießen und abtropfen lassen.
Für die Vinaigrette Essig mit Apfelsaft, Öl und Honig verrühren.
Piment, Nelkenpulver und Zimt zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Walnüsse in einer heißen Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften, herausnehmen, abkühlen lassen und grob hacken.
Den Apfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen.
Das Fruchtfleisch in hauchdünne Spalten schneiden und mit etwas Zitronensaft beträufeln.
Die Linsen abgießen, abtropfen und lauwarm abkühlen lassen.
Linsen mit dem Kraut, dem Apfel und der Vinaigrette mischen.
Ca. 20 Minuten ziehen lassen.
Den Käse in kleine Stücke schneiden.
Die Linsen noch einmal abschmecken, mit Nüssen und Käse mischen und in Schälchen angerichtet servieren.