Blumenkohlsalat - Indische Art

  • Anzahl Personen: 4
  • Rezeptgruppe: Salate

Zutaten

  • 1 mittelgroßer Blumenkohl
  • 200 g Kenia- oder Prinzessbohnen
  • 1 Möhre
  • Salz
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Chilischote
  • 1 TL Erdnusscreme
  • 3 EL Kokosmilch
  • 100 g Crème fraîche
  • 1 EL Currypulver
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Sherryessig
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 TL Sesamöl
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Sesamsamen
  • 1 EL Minzeblätter

Zubereitung

Den Blumenkohl putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Von den Bohnen die Enden abknipsen. Die Möhre schälen und der Länge nach in Scheiben, dann in feine Streifen schneiden.

Salzwasser zum Kochen bringen und die Bohnen darin 4 Minuten bissfest kochen, eiskalt abschrecken.

Den Blu­menkohl in 8 Minuten gar kochen, die Möhrenstreifen kurz blanchieren.

Das abgetropfte Gemüse vermischen.

Schalotte und Knoblauchzehe schälen, ebenso wie die geputzte Chilischote in kleine Würfel schneiden.

Mit Erd­nusscreme, Kokosmilch und Crème fraîche verrühren und unter weiterem Rühren Curry, Salz, Pfeffer, Essig, Zitronen­saft und das Öl dazugeben.

Das vorbereitete Gemüse mit der Salatsauce vermischen und durchziehen lassen. Mit gerösteten Sesamsamen und fein geschnittenen Minzeblättern servieren.