Broccoli-Mais-Quiche

  • Fertig in: 30 Min. + Kochzeit: 10 Min. + Backzeit: ca. 35 Min.
  • Anzahl Personen: 4
  • Schwierigkeit: leicht
  • Rezeptgruppe: Beilage

Zutaten

Für den Teig:

  • 150 g Dinkelmehl
  • ½ TL Backpulver
  • 100 g Butter
  • 1 Ei
  • 50 g Crème fraîche
  • 3 EL Wasser
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • abgeriebene Schale einer ½ Zitrone

Für die Füllung:

  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 300 g Broccoli, in Röschen
  • 150 g Champignons, halbiert
  • 200 g Mais aus dem Glas
  • 2 EL Olivenöl
  • 1–2 EL gekörnte Gemüsebrühe
  • 3 Zweige Thymian
  • 3 Eier
  • 200 ml Milch
  • 100 g Crème fraîche
  • 250 g Gouda, gerieben
  • Salz, Pfeffer, Chili
  • 50 g Butterflöckchen

Zubereitung

Die Zutaten für den Teig mit dem Knethaken zu einem festen Teig kneten. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zitronenschale abschmecken.

In eine Springform (mit 26 cm Durchmesser) drücken, Rand formen.

Das Gemüse 5–10 Minuten in Olivenöl andünsten. Mit Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und abgezupften Thymianblättchen würzen.

Abgießen und etwas abkühlen lassen.

Eier, Milch, Crème fraîche und 150 g des geriebenen Käses verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken. Das gedünstete Gemüse unterheben und auf dem Teig verteilen.

Restlichen Käse darüber streuen, die Butterflöckchen darauf verteilen und bei 170 °C (Umluft) ca. 35 Minuten backen.

Tipp: Das Gemüse lässt sich je nach Geschmack und Saison variieren