Bruschetta - Kartoffeln

Zutaten

  • 6 mittelgroße festkochende Kartoffeln (ca. 600 g) getrockneter Oregano Pfeffer 125 g Mozzarella Käse 75 g Goudakäse Fett für das Backblech
  • 2 Tomaten
  • ca. 35 g grüne Oliven mit Paprika gefüllt
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • getrockneter Oregano
  • Pfeffer
  • 125 g Mozzarella
  • 75 g Gouda
  • Fett für das Backblech

Zubereitung

Die Kartoffeln gründlich waschen und in Wasser ca. 25 Minuten sehr bissfest kochen. Die fertigen Kartoffeln abgießen, unter kaltem Wasser kurz abschrecken und längs halbieren.

Die Tomaten waschen, putzen, vierteln und entkernen. Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Die Oliven abtropfen lassen und in Scheiben schneiden.

Lauchzwiebeln putzen und waschen. Den hellen und den dunklen Teil getrennt in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.

Die Kartoffelhälften auf ein gefettetes Backblech legen.

Mit den Tomaten, Oliven, Knoblauch und hellen Lauchzwiebelringen bestreuen. Mit Salz, Oregano und Pfeffer würzen. Den Mozzarella abtropfen lassen. Gouda und Mozzarella raspeln und über die Kartoffelhälften streuen.

Die Kartoffeln im vorgeheizten Backofen

(E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) auf oberer Schiene 15 – 20 Minuten goldbraun backen.

Die fertigen Kartoffeln herausnehmen, mit grünen Lauchzwiebelringen bestreuen und sofort servieren.