Lauch-Nudeln

Zutaten

  • 100 g Appenzeller (gerieben)
  • 100 g Emmentaler (gerieben)
  • 400 g Lauch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 ml Weißwein
  • 300 ml Vollmilch
  • 2 TL Speisestärke
  • 200 g Spaghetti
  • Frisch geriebener Muskatnuss
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Den Lauch putzen, waschen und das Weiße und Hellgrüne
in 1 cm dicke Ringe schneiden.
Den Knoblauch sehr fein hacken.
Wein und Knoblauch erhitzen.
Käse darin bei mittlerer Hitze unter Rühren schmelzen.
Die Milch und Stärke verrühren, nach und nach unter den Käse rühren
und ca. 5 Minuten erhitzen, jedoch nicht kochen lassen.
Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen.
Inzwischen die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser
nach Packungsanweisung garen.
5 Minuten vor Ende der Garzeit den Lauch zugeben und
zusammen zu Ende garen.
Lauch-Nudeln abgießen, kurz abtropfen lassen.
Mit der Sauce anrichten und sofort servieren.