Ofenkartoffeln mit Avocado-Wildkräutersauce

  • Fertig in: 30 Minuten
  • Anzahl Personen: 4
  • Rezeptgruppe: Hauptgerichte

Zutaten

  • Kartoffeln:
  • 1 kg mittelgroße, halbierte Frühkartoffeln, gewaschen, mit Schale
  • Avocado-Wildkräutersauce:
  • 2 große, vollreife Avocados, püriert
  • 2 EL frisch gepressten Zitronensaft
  • 2 Bund frische Kräuter (Lavendel, Borretsch, Thymian, Basilikum, Dill, Peterling, Zitronenmelisse, Rosmarin), fein gezupft
  • 50 g Rucola, klein gezupft
  • 50 g Brunnenkresse, klein gezupft
  • 50 g Bärlauch, klein gezupft
  • 50 g Sauerampfer, klein gezupft
  • 150 ml Schlagrahm
  • Meersalz
  • gemahlener weißer Pfeffer
  • Schalotten, gewürfelt
  • Tomaten, in Scheiben geschnitten

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln auf einem geöltem Backblech im Ofen knusprig backen.
  2. Für die Sauce die Avocado pürieren, Zitronensaft, Kräuter, Rucola, Brunnenkresse, Bärlauch und Sauerampfer unterheben.
  3. Schlagrahm unterrühren, mit Meersalz und weißen Pfeffer abschmecken.
  4. Die Kartoffeln auf jedem Teller mit Dressing anrichten, mit feingeschnittenen Schalotten bestreuen und mit Tomatenscheiben garnieren.