Scharfe Bohnenpasta mit Pinienkernen

  • Fertig in: 20 Minuten und ca.10 Minuten Kochzeit
  • Anzahl Personen: 4
  • Rezeptgruppe: Hauptgerichte

Zutaten

  • 500 g grüne Bohnen
  • 1 – 2 Knoblauchzehen
  • 6 getrocknete Tomaten
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 4 EL Olivenöl
  • 1/2 TL getrocknete Chiliflocken
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 500 g Vollkornspaghetti
  • Salz
  • 50 g Pinienkerne
  • 1 - 2 Bund Lauchzwiebeln oder Bundzwiebeln

Zubereitung

Die Bohnen schräg in feine Streifen schneiden.

Den Knoblauch hacken, die getrocknete Tomaten in Streifen schneiden und den Rosmarin von den Stängeln abstreifen.

3 EL Öl in einem Topf erhitzen. Bohnen, Knoblauch, Tomaten, Chiliflocken und Rosmarin darin dünsten. Die Brühe zugeben, aufkochen lassen und 10 Minuten zugedeckt garen.

Die Spaghetti nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen.

Pinienkerne in einer trockenen Pfanne rösten.

Die Lauchzwiebeln oder Bundzwiebeln in schmale Ringe schneiden, zum Gemüse geben und aufkochen. Mit restlichem Öl und Salz abschmecken.

Die fertigen Spaghetti abtropfen lassen und mit dem Bohnengemüse mischen.

Vor dem Servieren mit den Pinienkernen bestreuen.