Sommersalat mit Radieschen

  • Anzahl Personen: 4
  • Rezeptgruppe: Salate

Zutaten

  • 300 g grüne Salatblätter (z.B. Lollo Biondo, grüner Batavia, Kopf- und Romanasalat)
  • 1 Bund Radieschen
  • 1 Salatgurke
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 2 hart gekochte Eier
  • 1 EL Weißweinessig
  • 1 EL Estragonessig
  • 1 TL Dijon-Senf
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 3 EL Olivenöl
  • einige Blüten der Kapuzinerkresse

Zubereitung

Die Salatblätter vom Strunk ablösen und in reichlich kaltem Was­ser rasch, aber sorgfältig waschen. Die Blätter trockenschütteln und anschließend in mundgerechte Stücke zerteilen.

Die Radieschen putzen, waschen und in Scheiben schneiden.

Die Salatgurke waschen und ebenfalls in feine Scheiben schneiden.

Die Paprikaschote der Länge nach halbieren, entkernen, waschen und in ganz feine Streifen schneiden oder hobeln. Die Eier pellen und in Achtel schneiden.

Für das Dressing Weißwein- und Estragonessig mit Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Mit einem Schneebesen das Olivenöl nach und nach unterschlagen, das Dressing nochmals abschmecken.

Salatblätter, Paprikastreifen, Radieschen- und Gurkenscheiben gründlich mit dem Dressing mischen. Den Salat auf vier Teller verteilen, mit den Eiern belegen und mit Kapuzinerkresseblüten garniert servieren.