Spaghettisalat mit Spinat und Kartoffeln

  • Anzahl Personen: 4
  • Rezeptgruppe: Salate

Zutaten

  • 350 g Spaghetti
  • Salz
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 4 mittelgroße Kartoffeln
  • 9 EL Olivenöl
  • 400 g junger Spinat
  • 80 g schwarze Oliven
  • 2 EL Aceto Balsamico
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 2 Knoblauchzehen
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Die Spaghetti nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. In ein Sieb abgießen, kalt abbrausen und abtropfen lassen.

Die Paprikaschoten längs halbieren, entkernen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und in feine Würfel schneiden.

In einer Pfanne 3 EL Olivenöl erhitzen und die Kartoffelwürfel darin unter Rühren goldbraun braten. Die Paprikastücke dazugeben und mitbraten.

Den Spinat putzen, waschen und in kochendem Salzwasser blan­chieren. Abgießen, eiskalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

Die Oliven halbieren, den Stein entfernen.

Alle Zutaten für den Salat in einer großen Schüssel vermischen.

Für das Dressing den Aceto Balsamico mit Senf und Salz verrühren.

Den Knoblauch schälen und dazupressen.

Das restliche Öl nach und nach mit einem Schneebesen unterschlagen.

Das Dressing mit Salz und Pfeffer würzen und über den Salat geben.