Vollkorn-Gemüsenudeln

  • Fertig in: 20 Minuten
  • Anzahl Personen: 8
  • Schwierigkeit: leicht
  • Rezeptgruppe: Hauptgerichte

Zutaten

  • Für die Gemüsenudeln:
  • 800 g Vollkornnudeln Spirelli
  • geriebene Muskatnuss
  • 700 g Karotten
  • 400 g Lauch
  • 700 g Broccoli
  • 1 Bund Petersilie
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 100 g geriebener Parmesan
  • Für die Soße:
  • 60 g Butter
  • 60 g Mehl
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 400 ml Vollmilch
  • 100 ml Sahne
  • Salz, Pfeffer, geriebene Muskatnuss

Zubereitung

Die Nudeln nach Anweisung in Salzwasser kochen, abgießen, kurz mit warmem Wasser abspülen und mit etwas geriebener Muskatnuss würzen. Auf die Seite stellen.

Die Petersilie und das Gemüse klein schneiden, Broccoli in Röschen zerteilen. Petersilie auf die Seite stellen. Das Gemüse kurz in Sonnenblumenöl anschwitzen, dann die Broccoliröschen hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und 10–15 Minuten garen.

In dieser Zeit für die Soße 60 g Butter erhitzen, mit Mehl

bestäuben und glatt rühren. Das Butter-Mehl-Gemisch kurz

anschwitzen. Dann Gemüsebrühe, Milch und Sahne hinzufügen

und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Das Gemüse, die Soße mit den Nudeln vermengen, abschmecken und möglichst auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit Petersilie und geriebenem Parmesan bestreut servieren