Vollkorn-Spaghetti mit Kürbissauce

Zutaten

  • 1 Stange Lauch (ca. 300 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Hokkaido-Kürbis (ca. 500 g)
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 80 g Vollkorn-Spaghetti
  • Salz und Pfeffer
  • 1/2 Schale Kresse
  • 1 TL Kürbiskernöl

Zubereitung

Den Lauch putzen, längs halbieren, waschen und in etwa 1 cm breite Stücke schneiden.
Knoblauch schälen und fein hacken.
Mit einem Esslöffel die Kerne und den faserigen Innenteil vom Kürbis entfernen.
Den Kürbis in etwa 1,5 cm breite Würfel schneiden.
Die Gemüsebrühe und gehackten Knoblauch aufkochen.
Lauchstücke dazugeben und zugedeckt etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten.
Inzwischen Vollkorn-Spaghetti nach Packungsanleitung in Salzwasser kochen.
Die Kürbiswürfel zum Lauch geben, zugedeckt bei mittlerer Hitze 6 bis 8 Minuten dünsten.
Mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Kresse vom Beet schneiden.
Die fertigen Spaghetti abgießen, mit heißem Wasser übergießen und abtropfen lassen.
Spaghetti mit der Kürbissauce anrichten, mit Kürbiskernöl beträufeln und mit der Kresse garnieren.