Zucchini-Schafsfeta-Kuchen

  • Fertig in: 15 Minuten + 30 Minuten Backzeit
  • Anzahl Personen: 7
  • Rezeptgruppe: Kuchen

Zutaten

  • 300 g Zucchini
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Bund Dill
  • 3 Eier
  • 200 g Naturjoghurt
  • 150 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 100 ml Rapsöl
  • 150 g Feta-Schafskäse
  • Salz und Pfeffer
  • 1 EL Sesam (zum Bestreuen)
  • 1 EL Schwarzkümmel (zum Bestreuen)

Zubereitung

Eine Springform (ca. 28 cm Durchmesser) einfetten.
Die Zucchini grob raffeln und die Frühlingszwiebeln in feine Röllchen schneiden, den Dill hacken.
Eier, Joghurt, Mehl und Öl gut verrühren.
Den Feta-Käse hineinkrümeln und die Zucchini, Lauchzwiebeln sowie den Dill unterrühren.
Die Masse herzharft mit Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.
Die Zucchinimasse in die gefettete Form geben und mit Sesam und Schwarzkümmel bestreuen.
Im Ofen bei 
200 °C  ca. 30 Minuten goldbraun backen.